2:58 Uhr - 20.04.2018

Sie befinden sich hier: Startseite » Leben & Bürger » Neuigkeiten
NEUIGKEITEN

Bremke, der 09.01.2018
Bremke macht Mobil!
0 Kommentare | Beitrag schreiben
Beispiel unserer mobilen Internetseite auf dem Smartphone
Immer mehr Menschen nutzen mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets, um auch unterwegs online gehen zu können. Deshalb hat sich der Ortsrat Bremke im Herbst 2017 dazu entschlossen, den Bremker Internetauftritt für mobile Endgeräte anzupassen. Seit kurz vor Weihnachten ist die Bremker Homepage in einer neuen Darstellung zu sehen. Damit das Projekt umgesetzt werden konnte, haben wir uns um eine Förderung über das Dorfbudget des Landkreises Göttingens beworben und auch eine Förderung erhalten. Mit der mobilen Webseite steht den Nutzern und Nutzerinnen nun eine sinnvolle Ergänzung zu unserer „normalen“ Desktop- Webseite bereit, auf die von unterwegs und jederzeit zugegriffen werden kann. Technisch realisiert und betreut hat das Vorhaben Dennis Pietzek. Er betreut schon seit vielen Jahren die Bremker Internetseite als unser Web-Programmierer:

"Ziel war die Realisierung eines attraktiven und effizienten Zugang für Smartphones“, berichtet Dennis. "Pünktlich zum neuen Jahr konnte ich unseren schönen Internet Auftritt in einer komprimierten Version veröffentlichen - der professionelle Begriff lautet: Responsive Webdesign. Optimiert wurde der Webauftritt ausschließlich für eine Auflösung unter 800 Pixel (bei 300 dpi, die sog. "Punktdichte" sind das ca. 6,22 cm in der Breite). Wer ein mobiles Gerät mit einer höheren Darstellung verwendet, wird keine Veränderung vorfinden. Mittlerweile gehört das responsive Webdesign zum Standard. Da unsere Seite seit 2012 der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, war es mir eine Freude Ende 2017 einen kleinen Meilenstein zu setzen.

Eine solche mobile Internetseite ist aus mehreren Gründen sinnvoll:

Die Inhalte werden schneller geladen und sind auf kleinen Bildschirmen besser zu lesen. Als zweites werden die Datentarife aufgrund der geringeren übertragenden Datenmenge weniger strapaziert. Weiterhin passt sich eine Webseite automatisch an kleinere Geräte an, das nennt sich "responsiv". Und der letzte wichtige Punkt ist, auch mit unserer Bremker Internetseite "mit der Zeit zu gehen".




Etwas in eigener Sache:

Unsere Internetseite ist wirklich etwas besonderes. Oberflächlich gesehen kann heutzutage jeder mit dem nötigen Knowhow eine Internetseite erstellen und man bekommt eine mobile Webseite parallel zum Entwurf. Aber was unseren Auftritt so besonders macht ist die Individualität, sprich die Einzigartigkeit etwas Eigenes erschaffen zu haben. Zwar mag sich der Auftritt größtenteils von anderen nicht unterscheiden (vielleicht ein wenig), doch ist unsere immaterielle kleine Welt von Anfang an aus eigener Hand geschrieben und verwendet kein offizielles System, sofern sie es vielleicht von Wordpress oder Jimdo her kennen. Unser Projekt gehört noch zur guten alten Schule.

Wir bedanken uns bei Dennis Pietzek für seinen tollen Einsatz und die gute Beratung bei der Umsetzung dieses Projektes! Wer Anregungen hat oder etwas zu unserer Seite kommentieren möchte kann das hier tun oder sich über das Kontaktformular mit unseren Web-Programmierer Dennis Pietzek oder der Ortsbürgermeisterin Karin Jürgens in Verbindung setzten.

Im Namen des Ortsrates Bremke wünschen wir allen Nutzern und Nutzerinnen der neuen mobilen Internetseite ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2018!

Karin Jürgens (Ortsbürgermeisterin Bremke)
0 Kommentare | Beitrag schreiben
 
 

Kontakt
Ortsbürgermeisterin
Karin Jürgens
Heiligenstädter Str. 2
37130 Gleichen Bremke

Telefon: +49 (0)5592 - 92 75 67


Zum Kontaktformular

 
© 2018 Dorf Bremke - 37130 Gleichen - www.gleichen-bremke.de