21:28 Uhr - 22.11.2017

Sie befinden sich hier: Startseite » Leben & Bürger » Neuigkeiten
NEUIGKEITEN

GT, der 26.06.2017
Landpartie - Ein rauschendes Fest
0 Kommentare | Beitrag schreiben
5000 Besucher auf dem Rittergut genießen das vielfältige Programm (großes Bild): Es gab viele Informationen (links), Initiator Eckhard Wiesenthal begrüßt die Gäste (2. von links), am Tageblatt-Stand stehen Redakteure Rede und Antwort (Mitte), für Unterhaltung der kleinen Gäste ist mit Streichelzoo und Kinderschminken gesorgt. Fotos: Richter
Die Landpartie auf dem Rittergut Sennickerode am Sonnabend ist gut besucht gewesen. Die Veranstalter verzeichneten rund 5000 Gäste und ein durchweg friedliches Fest.

Es sollte ein Tag der Begegnung werden, der über die Gemeinde hinaus strahlt – mit Viehauftrieb, Handwerkerschau, Spielaktionen, Musik, Theater und Diskussionsrunden. Das ist gelungen. Die Veranstalter zeigten sich im Nachhinein sehr zufrieden mit dem Verlauf der ersten Landpartie in der Gemeinde Gleichen. Die Stimmung unter den Besuchern war nicht nur wegen des sommerlichen Wetter gut.

Koordiniert wurde das regionale Fest von dem Verein Hurkut Gleichen. Beteiligt waren viele örtliche Vereine, Bildungsträger und Organisationen. Rund 45 Aussteller aus der Gemeinde haben sich bei der Landpartie präsentiert. Auch das Göttinger Tageblatt war mit einem Info-Stand vertreten. Es gab Ausstellungen und Aufführungen, Aktivangebote für Kinder und Erwachsene, Livemusik, eine offene Bühne mit einem musikalischen Mitmach-Rahmenprogramm und Raum für Diskussion und Dialog. Nebenbei konnte man unterschiedlichste Tierrassen wie Alpakas, Esel, Pferde, Schafe oder Ziegen sehen. Die zwei Clowns Norika und Iva sorgten für viele Lacher nicht nur unter jungen Besuchern. Natürlich gab es ausreichend Essensstände mit leckeren Sachen.

Das Konzept kam gut an. Bis zum Abend zählten die Veranstalter rund 5000 Besucher. Polizei und Feuerwehr waren mit dem Ablauf sehr zufrieden. „Die Leute waren alle diszipliniert. Zudem hatte sich die Polizei zusammen mit der Feuerwehr auf diesen Besucheransturm gut vorbereitet“, sagte Gemeindebrandmeister Heiko Böhlken. Trotz der vielen Besucher gab es über den Tag verteilt ausreichend Parkmöglichkeiten.

Gleichens Vielfalt

„Es ist wichtig zu zeigen, was es in Gleichen alles gibt“, sagte der Gemeindebürgermeister von Gleichen, Manfred Kuhlmann (SPD). Seit der Gründung vor gut 40 Jahren habe sich in der größten Gemeinde im Landkreis Göttingen viel verändert. „Es gibt viele Firmen, große Betriebsgemeinschaften, auch in der Landwirtschaft hat sich viel getan, das wollen wir gerne den Besuchern der Landpartie zeigen“, so Kuhlmann. Die Idee erläuterte Mitinitiator der Landpartie, Eckhard Wiesenthal. „Das Naturverständnis gerade bei Städtern geht immer mehr verloren. Dabei pulsiert das Leben in den Dörfern“, sagt er. Dies wolle man bei der Landpartie zeigen.

Zudem arbeiten und leben mehr als zwanzig Nationen in der Gemeinde Gleichen. Deshalb sollte die Landpartie auch ein Fest der Begegnung werden. Hierzu sollte jeder Besucher beim Fest einen unbekannten Menschen ansprechen und kennenlernen. Diese Mitmachaktion fand regen Anklang bei vielen Besuchern.

Der Gastgeber Freiherr Alfons von Uslar-Gleichen hatte den gesamten Tag alle Hände voll zu tun. Er freute sich über die tolle Resonanz der Landpartie bei gutem Wetter. „Es gibt viel zu sehen und zu erleben“, betonte er. Sein Vetter Ernst-Alexander von Uslar-Gleichen glaubt sogar, dass die Landpartie in Gleichen auch in den kommenden Jahren durchgeführt werden sollte. Karin Jürgens, Ortsbürgermeisterin von Bremke, sieht das ähnlich und könnte sich vorstellen, die Landpartie alle zwei Jahre zu organisieren.

Bilder und Video:

unter gturl.de/Landpartie
0 Kommentare | Beitrag schreiben
 
 

Kontakt
Ortsbürgermeisterin
Karin Jürgens
Heiligenstädter Str. 2
37130 Gleichen Bremke

Telefon: +49 (0)5592 - 92 75 67


Zum Kontaktformular

 
© 2017 Dorf Bremke - 37130 Gleichen - www.gleichen-bremke.de